Logo
Deutsch Englisch
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los
Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Diese AGB's sind die Grundlage fuer alle Vertragsverhaeltnisse zwischen dem SeherPsalms (im folgenden Anbieter genannt) und dem Kunden, in der zum Zeitpunkt der bei der Bestellung gueltigen Fassung. Mit der Bestellung erkennt der Kunde die AGB's dieser website als fuer das Vertragsverhaeltnis allein verbindlich an. Eventuelle gegenteilige AGB's des Kunden werden ausdruecklich nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

2. Vertragsgegenstand; Nutzungsvereinbarung
Der Anbieter betreibt eine website, auf der er Musikalien in Form von CDs, MP3-Dateien, Liedblaetter, Notenblaetter, Arrangements, Abbildungen, Bilder mittels Download oder Versand, zum Kauf ueber das Internet, anbietet.
Fuer Download-Produkte erwirbt der Kaeufer ein einfaches, zeitlich und oertlich unbeschraenktes, nicht uebertragbares Nutzungsrecht am Inhalt der Download-Produkte fuer seinen persoenlichen privaten Gebrauch. Der Inhalt aller Produkte und aller ihrer Teile sind urheberrechtlich geschuetzt. Jegliche Verwertung, Vervielfaeltigung, Verbreitung oder Zugaenglichmachung des Inhaltes oder einzelner Teile daraus, in jedweden Medien, ist nur nach vorheriger Genehmigung durch SeherPsalms statthaft.
Mit dem Kauf eines Produktes erkennt der Kunde das Urhebergesetz (UrhG), sowie die internationalen Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums an.

3.  Vertragsabschluss, Bestellvorgang
Die Darstellungen der Produkte auf diesen Seiten stellen kein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird durch die Darstellung aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben. Durch die Betaetigung des Button "zur Kasse" unterbreitet der Kunde ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages ueber das im Warenkorb enthaltene Produkt. Die Bestellung kann nur abgegeben und uebermittelt werden, wenn der Kunde zuvor die AGB's, die Datenschutzerklaerung und die Widerrufsbelehrung des Anbieters gelesen, akzeptiert und dies aktiv durch die Betaetigung des Buttons bestaetigt hat.
Bei der anschliessenden Auswahl des Zahlungsweges wird ein Fenster des jeweiligen Zahlungsdienstleisters geoeffnet, in dem die Zahlung abzuwickeln ist. Hier sind die jeweiligen AGB's des Zahlungsdienstleisters zu beachten.
Die Bereitstellung des Downloads durch den Anbieter stellt die Vertragsannahme durch denselben dar.

4. Zahlung, Preise, Lieferung
Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sind fuer deutsche Kunden in EURO zu entrichten. Alle Angebote koennen nur gegen Vorkasse erworben werden. Der erworbene Artikel wird als Download bereit gestellt.

Um heruntergeladene Produkte nutzen zu koennen, ist geeignete Lesesoftware noetig. Die Bereitstellung der Lesesoftware ist keine Pflicht des Anbieters.

5. Widerrufsrecht
Fuer Verbraucher aus der Europaeischen Union gilt folgendes Widerrufsrecht:
Digitale Gueter wie z.B. PDF- oder mp3-Downloads sind laut BGB vom Widerrufsrecht ausgeschlossen, da sie aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rueckgabe geeignet sind (BGB § 312d Abs. 4 Ziff. 1).
Fuer Versandartikel, sofern die Originalverpackung unversehrt ist (z.B. bei CD's unbeschaedigte Einschweissfolie oder Siegel) gilt: Der Kunde kann, sofern er Verbraucher ist, seine Vertragserklaerung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gruenden in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn die Sache vor Fristablauf ueberlassen wird – durch Ruecksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfaenger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfuellung unserer Informationspflichten gemaess Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemaess § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genuegt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: SeherPsalms, Fruehlingstr. 8, 86674 Baar; E-Mail:post@seherpsalms.net Tel: 08276-5199980.
Der widerrufende Kunde hat die regelmaessigen Kosten der Ruecksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Einzelpreis des zurueckzusendenden Artikels einen Betrag von 40 Euro nicht uebersteigt oder wenn er, bei einem hoeheren Preis der Sache, zum Zeitpunkt des Widerrufs die Gegenleistung noch nicht erbracht hat.
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurueckzugewaehren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurueckgewaehren, muss er uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Ueberlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschliesslich auf deren Pruefung – wie sie etwa im Ladengeschaeft moeglich gewesen waere – zurueckzufuehren ist. Im Uebrigen kann der Kunde die Pflicht zum Wertersatz fuer eine durch die bestimmungsgemaessen der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlaesst, was deren Wert beeintraechtigt. Paketversandfaehige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurueckzusenden. Nicht paketversandfaehige Sachen werden beim Kunden abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen muessen innerhalb von 30 Tagen erfuellt werden. Die Frist beginnt fuer den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklaerung oder der Sache, fuer uns mit deren Empfang. Entsiegelte Artikel koennen nicht zurueckgenommen werden.
Ende der Widerrufsbelehrung.

6. Haftungsausschluss, Schadensersatz
Der Anbieter haftet nicht fuer die ununterbrochene Erreichbarkeit der Webseite. Der Anbieter behaelt sich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankuendigung zu veraendern, zu ergaenzen, zu loeschen oder die Veroeffentlichung auszusetzen oder einzustellen. Schadensersatzansprueche des Kunden sind nur statthaft bei vorsaetzlicher oder grob fahrlaessiger Verletzung des Lebens oder der Gesundheit und bei vorsaetzlicher oder grob fahrlaessiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten dieses Vertrages. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfuellung zur Erreichung des Vertrags Zieles notwendig sind. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberuehrt. Jegliche Schadensersatzansprueche des Kaeufers sind auf die Hoehe des Rechnungsbetrages beschraenkt.

7. Datenschutz
Die uns uebermittelten persoenlichen Kundendaten, Bestell- und Kontoinformationen werden ausschliesslich zur Abwicklung der Kundenbestellung genutzt. Hierbei erhalten lediglich unsere Dienstleistungspartner diejenigen Daten, die sie fuer ihre Vertragsabwicklung benoetigen (z.B. die mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Kreditinstitute).
Wir geben personenbezogenenDaten einschliesslich Wohnanschrift, E-Mail-Adresse, etc. unter keinen Umstaenden an Dritte weiter.

8. Erfuellungsort
Erfuellungsort fuer diesen Vertrag ist der Sitz des Anbieters.

9. Gerichtsstand, Rechtswahl
Gerichtsstand fuer alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhaeltnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Von der Rechtswahl sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes ausgenommen, in dem der Kunde seinen gewoehnlichen Aufenthalt hat. UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.

10. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages rechtsunwirksam sein, so beruehrt dies nicht die Rechtswirksamkeit der uebrigen Vertragsinhalte. Die beiden Vertragsparteien vereinbaren hiermit, rechtsunwirksame Bestimmungen durch rechtswirksame, die dem inhaltlichen Sinn und Zweck der ungueltigen am naechsten kommt, zu ersetzen.

 


Top